infos preis anbieter wechseln
über uns
kontakt
impressum
Infos Hier können Sie wichtige Informationen zum Thema Ökostrom finden:

- Grüner Strom Label

- Warum Sie zu Ökostrom wechseln sollten?

- Grüner Strom Label

- Tipps für\'s Stromsparen.

- Tipps für's Stromsparen.

- Was ist Ökostrom?

- OK-Power Label

- Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

- TÜV Zertifikate

OK-Power Label

Das OK-Power Label ist ein bekanntes Stromerzeugungs-Zertifikat und bestätigt die ökologische Produktion eines Stromangebotes.

Der Verein EnergieVision e.V. - Verein zur Förderung von Nachhaltigkeit und Markttransparenz in der Energiewirtschaft vergibt das „OK-Power Label“ und verfolgt das Ziel, den Verbraucher- und den Umweltschutz in der Energiewirtschaft zu fördern.

Kriterien zur Vergabe des „OK-Power Labels“:

Die Produkte des Ökostromanbieters werden nur dann mit dem Gütesiegel versehen wenn der Strom aus erneuerbaren Energien stammt oder in effizienten Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) erzeugt wird. Ein „zusätzlicher Umweltnutzen“ entsteht wenn der Ökostromanbieter den Neubau von Kraftwerken auf Basis erneuerbarer Energien oder effizienter gasbetriebener Kraft-Wärme-Kopplung fördert und somit zur Ausweitung der ökologischen Stromerzeugung führt.

Das „OK Power Label“ erhalten zwei verschiedene Gruppen von Ökostromanbietern.

Händlermodelle

  • Strom besteht aus erneuerbaren Energien oder effizienten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen

  • 1/3 des erzeugten Stromes stammt aus Anlagen die nicht älter sind als 6 Jahre

  • 1/3 stammt aus Anlagen die nicht älter sind als 12 Jahre

  • maximal 50% Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen

Fondsmodelle

  • Strom besteht aus erneuerbaren Energien

  • Kunden zahlen Aufpreis auf den üblichen Stromtarif und fördern somit den Ausbau erneuerbarer Energien

  • Der Ökostromanbieter fördert mit dem Aufpreis erneuerbare Energien Kraftwerke welche trotz EEG-Vergütung nicht wirtschaftlich wären.

© 2006-2017 echter-ÖKOSTROM.de mit Unterstützung von Lebensfluss