infos preis anbieter wechseln
über uns
kontakt
impressum

Naturstrom

 

Naturstrom gehört zu den ersten unabhängigen Ökostromanbietern Deutschlands, der aus Mitgliedern bekannter Umweltschutzverbände gegründet wurde. Das Unternehmen bezieht seinen Strom ausschließlich von regionalen deutschen Erzeugern aus dezentraler Organisation, die sich auf Erneuerbaren Energien wie Wind- und Wasserkraft spezialisiert haben. Als einziger Anbieter von Ökostrom, investiert Naturstrom je nach Tarif 1 Cent, auf Wunsch auch 2 Cent pro kWh in die Förderung und den Ausbau von Neuanlagen – soviel wie kein weiterer Ökostromanbieter!

 

Wie ist Naturstrom entstanden?
Die Naturstrom AG wurde im Jahre 1998 im Zuge der Strommarktliberalisierung von engagierten Mitgliedern der Umweltverbände NABU und WWFa sowie aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien gegründet. Die Konstellation der Gründungsmitglieder bestätigt die Leidenschaft mit der eine faire und saubere Energiewende verfolgt wird.

Das Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 170 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Düsseldorf


Was für Ökostrom liefert Naturstrom?
Der Strom des Unternehmens wird zu 100% aus regenerativen Energiequellen bezogen, sodass dem Kunden echter Ökostrom geliefert werden kann. Naturstrom hält dabei einen ausgezeichneten Strommix aufrecht: der Großteil der Energie stammt zu 60,3% aus Wasserkraft, 26,7% aus Windkraft und 13% der Energie stammt aus der EEG-Umlage (2012) vornehmlich aus deutschen Kraftwerken, was die regionale Wirtschaft fördert. Die ökologisch arbeitenden Anlagen befinden sich vornehmlich im Raum Brandenburg/Franken/Nordwesten Deutschlands.

Das Unternehmen versichert nicht mit der Atom- bzw. Kohleindustrie verwickelt zu sein und liefert somit echten Ökostrom.

  

 Wie sieht die Neuanlagenförderung bei Naturstrom aus?

Der Ökostromanbieter verpflichtet sich zur Investition von 1,25 Cent (brutto) pro kWh in die Förderung von Neuanlagen

Diese besonders wichtige Investition in Neuanlagen hat bereits den Neubau von 230 Öko-Kraftwerken ermöglicht.

Der dezentrale Charakter dieser Anlagen ist ein wichtiger Aspekt und liegt im Fokus des Anbieters um eine nachhaltige und faire Energieversorgung zu gewährleisten.



Welchen Kriterien unterliegt Naturstrom?

Naturstrom wird durch den TÜV Nord und dem Grüner Strom Label Gold zertifiziert. Damit ist sichergestellt, dass kein RECS Zertifikate ohne physische Stromlieferung ausgestellt werden.


 

 Welches zusätzliche Engagement zeigt Naturstrom?

Neben der Verpflichtung des Anbieters einen Teil des Strompreises in den Neuanlagenbau zu investieren, engagiert sich Naturstrom in verschiedenen Projekten, zum Beispiel in die Andherif Hilfe Bonn. Diese setzt sich für den Bau von „Solar Home Systems“ in Bangladesch ein und konnte mit Hilfe von Naturstrom seit 2008 bereits 1000 Anlagen realisieren was für Licht für ca. 2000 Familien sorgt.

Zusätzliche Projekte von Naturstrom stellen eine Photolvoltaikanlage einer Naturschutzstation für Biodiversität und Ökosystemschutz sowie weitere Photolvoltaikanlagen auf dem Dach einer Grundschule auf Madagaskar und auf einem Klinikgelände in Gambia dar.

Der Ökostromanbieter setzt auch auf nachhaltige Bildung und Erziehung und unterstützt Projekte und Initiativen wie einem eigens eingerichteten Fachbereich für Erneuerbare Energien an einer Berufsschule in Tansania. Auch regionale Initiativen werden gefördert. Dazu zählt zum Beispiel das JugendSolarProgramm oder die Klimawerkstatt.

Firmenintern setzt Naturstrom auf umweltschonendes Marketing. Jegliche Druckaufträge erfolgen selbstverständlich auf Recyclingpapier. Auch die Farben basieren auf Pflanzenölbasis und sporadische CO2 Emissionen der Partnerdruckereien werden großzügig kompensiert.

Auch in Punkto Marketing setzt der Anbieter Naturstrom auf eine umweltschonende Handhabung. Für geschäftliche Transaktionen werden die Umweltbank sowie die GLS Bank genutzt, welche ihrerseits für einen hohen ökologischen Standard eintreten. Merchandise T-Shirts werden aus kontrollierter biologischer Baumwolle gefertigt und auch die Dienstreisen der Mitarbeiter werden mit Elektroautos oder der Bahn, welche eine der größten deutschen Produzenten von Erneuerbaren Energien ist, angetreten. Sogar in der Mitarbeiterküche wird auf Bio- und Fairtradeprodukte geachtet.

Der Ökostrom Anbieter Naturstrom lebt seine Aufgabe von echtem, nachhaltigem Ökostrom!

 

Hier Vertrag runterladen und ausdrucken.

© 2006-2017 echter-ÖKOSTROM.de mit Unterstützung von Lebensfluss